• Richard Schöne (1840-1922)

  • Neues Museum (Berlin)

  • Naturhistorisches Museum (Brüssel)

  • Museum Wormianum des Ole Worm

  • Victoria & Albert Museum (London)

  • Louisiana Museum (Humlebæk)

  • David Teniers (1610 – 1690)

  • The Wallace Collection (London)

  • Museu Niteroi (Rio de Janeiro)

    Museu Niteroi Rio de Janeiro
  • Air & Space Museum (Washington D.C.)

Nächste Veranstaltung:

Montag, der 06. Mai 2019, 19:00 c.t.

Vortrag / Franziska Lietzmann / Berlin

Reif für die Insel! Die Ausstellungen der Staatlichen Museen zu Berlin (Ost) in der Bunten Stube Ahrenshoop – ein Werkstattbericht

Die Veranstaltung findet bei Nikolaus Bernau, Zionskirchstr. 64, 10119 Berlin, statt.

RSG-Tagung „Museen in der DDR“

2.-4. Juni 2019 / Kunsthalle Rostock

Bald 30 Jahre nach Ende der DDR steht eine umfassende Auseinandersetzung mit ihrer Museumsgeschichte über verschiedene Museumsgattungen hinweg noch aus. Dabei haben Museen grundsätzlich eine große Nähe zum Volksbildungsgedanken und weisen eine hohe Ideologisierungsfähigkeit auf, ideale Ansatzpunkte für eine staatliche Kulturpolitik. Die Richard Schöne Gesellschaft für Museumsgeschichte e.V. hat sich vorgenommen, dem  Forschungsfeld durch die Ausrichtung einer internationalen Konferenz neue Impulse zu geben. In Kooperation mit der Kunsthalle Rostock, bekannt als einziger Museumsneubau der DDR, sollen abgeschlossene wie laufende, zumeist nur wenig vernetzte Forschungsarbeiten zum Thema zusammengebracht werden.

Museen in der DDR –  Programm 

ANMELDUNG

Eine Tagungsseite folgt in Kürze. Interessenten für die Online-Postersession kontaktieren uns bitte (Kontakt s. Programmflyer).

__________________________________________________________________________

Kürzlich erschienen:

Schöne-Vortrag 2018  auf dem Youtube-Kanal des Fachgebiets Kunstgeschichte der Moderne der TU Berlin:   https://www.youtube.com/watch?v=yIDgpCfhUX0

Museumskunde, 1/2018, in der die Beiträge der 2017 von Kristina Kratz-Kessemeier und Andrea Meyer in Kooperation von RSG und TU Berlin gehaltenen Tagung „100 Jahre Deutscher Museumsbund im Rückblick“ publiziert sind. Mit Beiträgen von Jana Baumann, Andrea Meyer, Lukas Cladders, Kristina Kratz-Kessemeier und Anne Wanner. Inhaltsverzeichnis

kritische berichte, 2/2018  zum „Museum als Wirkraum“, hg. von Anna Minta u. Yvonne Schweizer, mit Beiträgen u.a. von Sven Kuhrau, Alexis Joachimides und Kristina Kratz-Kessemeier (die zwei letztgenannten sind Resultate der 2015 von RSG und UdK veranstalteten Tagung „Moderne Museen. Experiment, Tradition und Globalisierung 1950-1975“)  [http://www.ulmer-verein.de/?page_id=13320]